Konstruktion

Ein von GRS entwickelter Service- und Rettungsschlitten, der an einem Schienensystem unter der zurzeit längsten Fußgänger-Hängebrücke der Welt in der Rappbode eingesetzt wird

In der Konstruktionsabteilung werden die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden konkretisiert. Selbst wenn sich diese Parameter auf den ersten Blick zu widersprechen scheinen, finden unsere Konstrukteure stets einen kreativen Weg zu einem machbaren Konzept.

Diese Kreativität und die Ideen des Konstrukteurs führen zu einem ersten Entwurf, der während des Entwicklungsprozesses mithilfe unseres 3D-CAD-Systems immer weiter ausgearbeitet wird. Daraus entstehen Einzelteil-Zeichnungen, Baugruppenzeichnungen und Stücklisten, die alle für die Fertigung des Produkts notwendigen Material-, Bearbeitungs-, Maß- und Toleranz-Angaben enthalten. Dabei sind neben Rechen- und Prüfverfahren oft auch ungewöhnliche, intuitive oder grafische Vorgehensweisen notwendig.

Im Laufe dieses Prozesses entsteht die komplette Projektdokumentation. Diese enthält außer den Fertigungsunterlagen auch Funktionsnachweise (Berechnungen, Ergebnisse von Experimenten etc.) sowie Risikoanalysen, Einbau- oder CE-Dokumentationen samt Bedienungsanleitung. Anhand dieser Dokumentation fertigen unsere Zerspaner und Blechverarbeiter die Einzelteile und unsere Monteure setzen die Einzelteile zu einem Ganzen zusammen.

Unsere Konstrukteure begleiten den kompletten Fertigungsprozess, sodass auch bei Änderungen der Projektparameter während des Entstehungsprozesses noch steuernd eingegriffen werden kann.

Ausschnitt eines Halbautomaten, bei dem Federn vorgespannt und in Teilen von Skibindungen verbaut werden

Darüber hinaus verfügen wir über langjährige Erfahrung im Automatisierungsbereich, z. B. in der Montageautomation, dem Handhabungsbereich sowie in der Prüftechnik. In diesen Bereichen fertigen wir jeweils vom Handarbeitsplatz bis zu den Halb- und Vollautomaten.

Zu unseren weiteren Kompetenzen zählen kleinerer Stahlbau ebenso wie Stanz- und Biegewerkzeuge.


Maschinenbau

„Ausgefuchste Maschinen“ –
perfekt konstruiert und präzise verarbeitet

Baugruppen und Maschinen entwerfen, konstruieren und montieren zählen zu unseren Fachgebieten. Wir bauen Montagevorrichtungen, Fertigungslinien oder einzelne Arbeitsplätze z. B. mit:

  • höhenverstellbaren Arbeitsflächen
  • Montagevorrichtungen (individuell anpassbar)
  • Schwenkvorrichtungen für Ihre Komponenten-Montage

Von uns gefertigte Arbeitsplätze garantieren sicheres und ergonomisches Arbeiten und verschaffen Arbeitssicherheit und Zeitersparnis!

Prozesslinie für den Einsatz in einem Labor

An dieser Prozesslinie werden Werkstücke vorbereitet und auf Gleitschienen manuell zu den einzelnen Stationen geschoben. Unter anderem werden auf einem Rundtisch Kleberaupen auf das Werkstück aufgetragen und an der nächsten Station unter UV-Licht ausgehärtet.

Besonderes Augenmerk liegt auf der ESD-Ausführung sowie dem Schutz vor UV-Strahlung. Eine Besonderheit ist, dass die Linie aufgrund von Zeit- und Budgetvorgaben zuerst rein manuell in Betrieb geht. Sie ist aber so konzipiert, dass sie in einem zweiten Schritt leicht teilautomatisiert werden kann.